StartseiteChorprofilAktuellesProbenLeitungKontakte
 

Prof. Karl-Heinz Bloemeke

Prof. Karl-Heinz Bloemeke studierte an der Musikhochschule Detmold bei Prof. Martin Stephani und Prof. Gustav König und erweiterte seine Ausbildung durch Studien bei Hans Swarowsky (Wien) und Franco Ferrara (Rom).

 

Erste Engagements als Kapellmeister erhielt er an den Städtischen Bühnen Bielefeld und am Landestheater Coburg. Bereits mit 29 Jahren wurde er 1978 zum stellvertretenden Generalmusikdirektor an das Staatstheater Darmstadt berufen und war von 1981 bis 1985 in gleicher Funktion am Nationaltheater Mannheim tätig. 1985 erfolgte die Berufung zum Professor für das Fach »Dirigieren« an die Hochschule für Musik Detmold.

 

1987 wählte der Chor des Städtischen Musikvereins Gütersloh Prof. Karl-Heinz Bloemeke zu seinem künstlerischen Leiter.

 

Als Gastdirigent wirkte er an großen deutschen Opernhäusern wie der Staatsoper Hannover, der Oper Frankfurt und dem Staatstheater Karlsruhe. Konzertreisen führten ihn in das gesamte europäische Ausland sowie die USA. Von 1990 bis 1997 war er ständiger Dirigent an der Deutschen Oper am Rhein.

 

Seit 1991 ist Prof. Bloemeke Chefdirigent des Folkwang Kammerorchesters Essen und gleichzeitig ständiger Dirigent des Sinfonieorchesters Berlin. Eine regelmäßige Zusammenarbeit verbindet ihn überdies mit der Nordwestdeutschen Philharmonie und dem Orchester des Nationaltheaters Mannheim.